Die Zeugin eines Todes

Herrmann Fritz

Drucken
Erzählung
Die_Zeugin_eines_4eadc7371b187.jpg
Verkaufspreis15,00 €
Netto Verkaufspreis13,64 €
Preisnachlass
Steuerbetrag1,36 €

Seltsame Vorgänge am Sterbebett Albert Einsteins, sein Tod, die Obduktion und der Diebstahl seines Gehirns, geben in der Erzählung „Die Zeugin eines Todes" von Fritz Herrmann Rätsel auf. Ein Mann begibt sich auf die Suche diese zu lösen und besucht eine Frau, die einst als Kind eine besondere Beziehung zum genialen Wissenschaftler hatte.

Veröffentlichung aus dem Nachlass Fritz Herrmanns in der Burgenländischen Landesbibliothek.