• logoll12.jpg

Wie der Spiegel dazu kam, der liebe Gott zu sein

Neumarkt Gerhard L.

Drucken
Erzählung
Cover Lamprecht.jpg
Verkaufspreis15,00 €
Netto Verkaufspreis13,64 €
Preisnachlass
Steuerbetrag1,36 €

Emil glaubt, der liebe Gott zu sein. Emil lebt in einem Wohnprojekt für psychisch Kranke. Emil sieht die Welt auf seine Weise. Alles ist verrückt, anderswohin gerückt: die Welt um ihn, die Mitbewohner und Betreuer, Menschen auf der Straße, vorm Supermarkt. Gerhard L. Neumarkt entwirft in kurzen Episoden ein schillerndes Panorama des Großpetersdorfer Wohnheims. Aus der Innenperspektive stellt er manchmal ironisch, manchmal bitter die alten Fragen: Was ist normal? Und: Wer definiert Normalität?

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Nächste Veranstaltungen

6Nov
06.11.2020 - 08.11.2020
KRILIT
6Nov
6Nov
06.11.2020 09:00 - 08.11.2020 18:00
Genuss Burgenland 2020
6Nov
06.11.2020 14:00 - 08.11.2020 20:00
Kritischen Literaturtage Wien 6. - 8.11.2020

Facebook Image

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.