• logoll12.jpg

heazdregg und hianungraud

Altmann Gerhard

Drucken
Dialektgedichte
Verkaufspreis18,00 €
Netto Verkaufspreis16,36 €
Preisnachlass
Steuerbetrag1,64 €


„hianungraud muaßma auszupfm damid ned foische gedaungn zvü liachd griagn“ – das schrieb der burgenländische Autor Gerhard Altmann 2001 im Titelgedicht seines Dialektbandes. Trotz dieser Warnung vor wuchernder Phantasie haben vor eineinhalb Jahrzehnten 27 Dialektgedichte das Licht der Buchwelt erblickt. Nun liegen mit der Sammlung
heazdreggneue Mundartgedichte vor. Der Gedichtband vereint die neuen Texte mit den Gedichten aus dem Buch hianungraud. Die Auswahl aus 25 Jahren zeigt, dass auch progressive Lyrik im Dialekt möglich ist. Punkto Klang- und Bildreichtum bietet die Mundart vielfältigste Möglichkeiten. Die Texte sind geradlinig, verspielt und authentisch. Altmann: „Der Dialekt ist meine sprachliche Heimat.“

d scheibtruchn faungdz moagnliachd ein / i schitts in kölla und ind heazkaumma / da heabst stöt is föö auf / wias hiniche eichkatzl sein schwaf / valiad hoa um hoa

Aus: heazdregg und hianungraud

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Nächste Veranstaltungen

7Feb
07.02.2020 19:00 - 21:00
Literatur, Wein und Musik aus Pinkafeld
18Feb
18.02.2020 19:00 - 21:00
DIE ZEIT und wir: Christl Greller
4Mär
8Mai
08.05.2020 - 10.05.2020
Kritische Literaturtage Wien 2020
21Jun
21.06.2020 18:00 - 20:00
GAV-Wirtshauslesung in Mönchhof
Facebook Image