• logoll12.jpg

Skripturen des Unbequemen

Kleinl Siegmund

Drucken
Essay-Erzählung über den Künstler Wolfgang Horwath
cover_horwath.jpg
Verkaufspreis20,00 €
Netto Verkaufspreis18,18 €
Preisnachlass
Steuerbetrag1,82 €

„Skripturen des Unbequemen" ist ein Sagen von Kunst. Das Buch will in spannender Form über Prozesse der Bildwerdung erzählen und einen Zugang zu Bildern schaffen. Es will deutlich machen, warum im Unterschied zu vielem, was produziert wird, die Arbeiten Wolfgang Horwaths genuine Kunstwerke sind. „Skripturen des Unbequemen" versteht sich als Versuch, Wolfgang Horwath, den Epiker des Bildes, ins Bild eines epischen Werkes zu setzen. Und mit ihm die burgenländische und internationale Kunst.

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Nächste Veranstaltungen

4Mär
16Mär
16.03.2020 19:00 - 21:00
Lesung: Karin Ivancsics
17Mär
17.03.2020 19:00 - 21:00
Präsentation: Christoph Andexlinger
18Mär
18.03.2020 15:00 - 17:00
Lesung: Jutta Treiber
Facebook Image

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.