• logoll12.jpg

Fria Elfen - Lichtwege und Schattenräume

Kritsch-Schmall Sabine | Maltrovsky Eva

Drucken
Kunstband zum 80. Geburtstag der burgenländischen Künstlerin
Verkaufspreis28,00 €
Netto Verkaufspreis25,45 €
Preisnachlass
Steuerbetrag2,55 €

Die Schnittstelle von Bild und Text, Licht, Schatten, Spiegelungen und Raum sind konstituierend für die Arbeiten Fria Elfens. In einer frühen Phase untersuchte sie aber auch die poetische Form der Buchstaben und nahm an zahlreichen Ausstellungen im Kontext Visueller Poesie teil. Angeregt durch internationale künstlerische und theoretische Positionen, die im Rahmen der von ihr geleiteten Plattform für Avantgardekunst „Werkstatt Breitenbrunn“ präsentiert, diskutiert und produziert wurden, entwickelte sie ihre persönliche Formensprache. Als Mitglied des Künstlerinnennetzwerkes „IntAkt“ zählt sie auch zu den österreichischen Protagonistinnen feministischer Kunst und heute zu einer beachtenswerten weiblichen Position in der österreichischen Kunstgeschichte. Erstmals dokumentiert ein Kunstband umfassend die Arbeit der burgenländischen Künstlerin. Mit Beiträgen von Sabine Kritsch-Schmall, Eva Maltrovsky, Siegfried J. Schmidt und Katharina Tiwald.

Warenkorb

 x 

Ihr Warenkorb ist noch leer.

Nächste Veranstaltungen

13Aug
28Aug
28.08.2020 14:00 - 20:00
Kritischen Literaturtage Wien
29Aug
29.08.2020 12:00 - 20:00
Kritische Literaturtage Wien
30Aug
30.08.2020 12:00 - 17:00
Kritische Literaturtage Wien
18Sep
18.09.2020 19:30 - 21:30
Lesung Rudolf Hochwarter

Facebook Image

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.