Schleicher Sibylle

Pallitsch_Lukas

Sibylle Schleicherwurde 1960 in der Steiermark geboren. 1979 bis 1982 Schauspielstudium in Graz. Engagements an Bühnen in Graz, Darmstadt, Biele-feld, Kiel. Zuletzt 13 Jahre Theater in Ulm. Seitdem freischaffend. Sie veröffentlichte Gedichte – ungefunden, Gedichtband zu Zeichnungen von Heinz Bruckschwaiger (Nentwich-Latter, 1994) – sowie Theater-stücke und Hörspiele. Für ihren Roman Das schneeverbrannte Dorf(Haymon, 2000) erhielt sie den Peter-Klein-Preis der Stadt Aachen. Der zweite Roman Der Mann mit dem Saxofon erschien 2017 bei Klöpfer & Meyer. www.sibylleschleicher.de